Ausflug an den Rursee

Auf dem Schiff

Den letzten Montag in den Ferien haben wir für einen Ausflug an den Rursee genutzt. Es waren ca. 100 Menschen dabei, Café-Mitarbeiter, Mitglieder des Vereins und viele, viele Geflüchtete und Migranten. Der Treffpunkt war das Pfarrheim in Imgenbroich, von wo wir mit dem Bus nach Einruhr fuhren und von da mit dem Schiff ‚Seensucht‘ nach Rurberg. Für viele Geflüchtete war dies der erste Ausflug an unseren schönen See und sie waren ganz begeistert.

Nach einem kurzen Spaziergang haben wir uns dann im Antoniushof auf ein vorbereitetes, gemeinsam erstelltes Buffet gestürzt. Wir mussten noch Tische anstellen, da es so viele Menschen gab! Es war schön nach der langen Sommerpause viele liebe Gesichter wiederzusehen, und es wurde viel erzählt, gelacht, Nachrichten ausgetauscht und natürlich auch Fragen gestellt. Danach hat sich die Gruppe dann auf das schöne große Gelände am See verteilt, es wurde gespielt und ganz Mutige trauten sich sogar ins Wasser. Das Wetter meinte es auch gut mit uns, nach dem etwas regnerischen Start kam die Sonne heraus und es wurde angenehm warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.